Willkommen auf der Website der Gemeinde Ruswil



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4
«Ruswil - einfach sympathisch...»

> Home > Aktuelles > Neuigkeiten


Mitteilungen aus dem Gemeinderat

Anerkennungspreis alle zwei Jahre

Der Anerkennungspreis der Gemeinde Ruswil wird neu alle zwei Jahre verliehen. Marc Bühler vertritt neu die Jugend in der Jury. Die Controlling-Kommission begleitet den Gemeinderat erstmals im Budgetprozess.

Der Anerkennungspreis der Gemeinde Ruswil wird nunmehr seit zehn Jahren an verdiente Preisträgerinnen und Preisträger verliehen. Ein idealer Zeitpunkt um über die zukünftige Ausrichtung nachzudenken. Auf Antrag der Jury Anerkennungspreis hat der Gemeinderat beschlossen, den Peis nicht mehr jährlich, sondern neu alle zwei Jahre zu verleihen. Damit wollen Jury und Behörde die Exklusivität der Auszeichnung wahren und gewährleisten, dass weiterhin würdige Preisträgerinnen und Preisträger gefunden werden. Die Gemeinde Ruswil verleiht somit den Anerkennungspreis im Jahr 2021 zum elften Mal. Sophie Stäger verlässt indessen die Jury. Der Gemeinderat wählte in der Folge Marc Bühler, Rosebergstrasse 28, als Nachfolger und Vertreter der Jugend.

Controlling-Kommission
Das Gemeinde-Budget wird neu jeweils von der Controlling-Kommission (CK) geprüft. Dies im Zuge der Einsetzung einer externen Revisionsstelle für die Rechnungsprüfung. Der Revisionsstelle kommt jedoch beim Budget keine Rolle zu. Im Zusammenhang mit dem Budgetprozess hat sich die Kommission erstmals mit dem Gemeinderat getroffen. Dabei haben sich die Gremien über Grundgedanken und Strategien im Hinblick auf das Budget 2020 ausgetauscht. Die CK gilt als Bindeglied zwischen den Stimmberechtigten und dem Gemeinderat. Ihr kommt somit eine wichtige strategische Funktion zu. Sie begleitet und berät die Behörde im Budgetprozess, bei der politischen Steuerung, beim Controlling sowie bei der Erstellung und Anpassung von Reglementen. Die Kommission nimmt künftig zu den Abstimmungsgeschäften Stellung und gibt den Stimmberechtigten Empfehlungen ab.

Amtliche Vermessung
Der Kanton Luzern hat die Firma Flury Planer + Ingenieure AG, Zofingen mit der Erneuerung der Vermessung von ganz Ruswil beauftragt. Ziel des Projektes ist eine vollständige und homogene amtliche Vermessung über das gesamte Gemeindegebiet. Ein Grossteil der Arbeiten erfolgt im Büro am Computer. Messungen vor Ort sind im Herbst 2019 (Fixpunktmessungen) und Sommer 2020 - 2021 vorgesehen (Aktualisierung Situation). Zur Durchführung der Arbeiten ist es möglich, dass auch private Grundstücke betreten werden müssen. Die Firma Flury dankt für das Verständnis und steht bei Fragen gerne zur Verfügung (Projektleiter Christoph Bhend, 058 733 33 66).


Postkarte von Samira an Gemeinderat betreffend Autos und Sicherheit auf Schulweg.
Auszug aus dem Anzeiger vom Rottal vom 19. September 2019

Datum der Neuigkeit 19. Sept. 2019

Neues aus der Gemeinde

Veranstaltungskalender

Services

asd